Plan W ist eine inhaberinnengeführte Agentur mit Firmensitz in Heidelberg und geht neue Wege in der Politikberatung. Wir setzen in den Kampagnen für unsere Kundinnen und Kunden neben Professionalität und Verlässlichkeit vor allem auf gender- und diversitybewusste Kommunikation.

Der holistische Ansatz bei Plan W verbindet diesen Background mit klassischen Elementen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, innovativer Online-Kommunikation, unkonventionellen Ideen und fundiert politikwissenschaftlichen Know-how.

Ein vertrauensvoller Umgang mit unseren Kund*innen steht für uns an erster Stelle und ist die Basis für die effektive Umsetzung von öffentlichkeitswirksamen Maßnahmen. Unsere Kundschaft kommt aus den verschiedensten Bereichen der politischen Arbeit, aus der Verwaltung, aber auch aus der Kultur- und Kreativwirtschaft. Hier findet ihr einige Wortmeldungen von ihnen.

Lothar Binding

Zur optimalen Vorbereitung und strategischen Planung des Bundestagswahlkampfes 2017 wurde für Lothar Binding mit der Plan W-3 Schritt-Beratung ein umfassendes Strategiepapier zur politischen Kommunikation entwickelt.

Hierbei wurde eine detaillierte Daten-, Organisations-, Themen und Kandidierendenanalyse durchgeführt. Darauf aufbauend wurden Zielgruppen, Themen und das Storify für Lothars Wahlkampf mit den entsprechenden Kernbotschaften entwickelt. Abschließend wurde gemeinsam mit Lothar und seinem Team die Kommunikationsstrategie mit konkreten Wahlkampfaktionen weiter ausgefeilt.

„Wahlkampfzeiten für ein Bundestagsmandat sind besondere Zeiten. Konkurrenz und Kooperation liegen dicht beieinander. Kooperation um die Demokratie zu stärken, Konkurrenz um ein gutes Ergebnis für die eigene Partei und sich selbst zu erreichen. Diese Gratwanderung haben die Plan W-Frauen exzellent gemeistert. Ihre Analysen, ihre strategische Planung, ihr Organisationstalent und ihre sehr konkreten praxisorientieren Handlungsvorschläge haben mich beeindruckt und waren eine große Hilfe. In höchster Anspannung und Aufgeregtheit Ruhe, positive Ausstrahlung, Freundlichkeit und Freude zu bewahren, kamen als ganz persönliche Stärken der Beiden hinzu. Ich fühlte mich stets gut ,aufgehoben‘.“

Lothar Binding, MdB

 

Marlen Pankonin

Marlen Pankonin hatte schwierige Startbedingungen bei der Landtagswahl 2016 in Baden-Württemberg im Wahlkreis Heidelberg. Nach dem plötzlichen Rücktritt ihres Vorgängers musste sie unerwartet, mitten im Wahlkampf, als Newcomerin einsteigen.

Plan W entwickelte eine stringente und öffentlichkeitswirksame Kommunikationsstrategie für Marlen und setze diese um. Hierbei stand vor allem die Profilbildung als Politikerin, die sich Vielfalts-, Bildungs- und Gerechtigkeitsthemen verschrieben hat, im Mittelpunkt. Darüber hinaus wurde die Kandidatin gecoacht und in ihren Stärken unterstützt.

„Die von Kristina und Johannah konzipierte Social Media-Strategie hat perfekt zu mir gepasst und das verbindliche Arbeiten bei der Umsetzung auf Facebook hat mich extrem entlastet. Ohne die Unterstützung durch Plan W hätte ich einen solch tollen Online-Wahlkampf in der Kürze der Zeit nie stemmen können.”

Marlen Pankonin, Landtagskandidatin SPD Heidelberg 2016

 

 

breidenbach studios

Die breidenbach studios werden von Plan W bei der Öffentlichkeitsarbeit und im Bereich Public Affairs beraten.

Plan W entwickelte eine Kommunikationsstrategie zum Bereich „Coworking“, welche durch klassische Pressearbeit und in den sozialen Netzwerken umgesetzt wird. Hierfür wurden themenrelevante Inhalte recherchiert, ein Storify erarbeitet, Redaktionspläne erstellt und die Umsetzung begleitet.

In der Public Affairs-Arbeit stellt Plan W Kontakte her, knüpft Netzwerke und berät die breidenbach studios in allen Fragen der politischen Kommunikation lokal vor Ort und in der Rhein-Neckar-Region.

 

„Was für uns die Zusammenarbeit besonders erfolgreich macht: Plan W denkt mit und voraus. Unsere Öffentlichkeitsarbeit profitiert enorm von den guten Kontakten, der Kreativität und Professionalität von Johannah und Kristina.“

Shiva Hamid, Geschäftsführerin breidenbach studios

 

fremdformat

Das Eco-Schmuck-Label fremdformat wird von Plan W durch die Konzipierung einer umfassenden Kommunikationsstrategie unterstützt.

Online soll der neue, suchmaschinenoptimierte Content vor allem die Werte von fremdformat kommunizieren: Nachhaltigkeit vereint mit Design und feministischem Drive. Offline, in der klassischen PR, wollen wir dem fremdformat-Store zu mehr Bekanntheit verhelfen.

 

„Wir arbeiten sehr gerne mit Plan W zusammen, denn die Beiden haben ein extrem gutes Gespür für ihr Gegenüber, verstehen unsere Bedürfnisse und schaffen es daraus eine passgenaue Strategie – auch für Kund*innen aus der Wirtschaft – zu planen.“

Julia Gerner, Inhaberin fremdformat

 

PPR Hamburg

Johannah ist seit 2012 als freie PR und Social Media Beraterin bei der Hamburger Agentur tätig. Seit der Gründung von Plan W arbeiten die beiden Agenturen nun als Partner*innen gemeinsam weiter.

 

„Aus eigener Erfahrung darf ich sagen, dass die fachliche Kompetenz von Plan W enorm hoch ist – und das ist sehr wichtig in einer Branche, wie der Kommunikationsberatung, die von Vertrauen lebt.

Wir freuen uns sehr, dass Kristina und Johannah mit Plan W den Schritt in die Selbstständigkeit wagen und vor allem darüber, dass wir auf der Achse Heidelberg-Hamburg weiterhin zusammenarbeiten werden.“

Rafael, Inhaber Pilsczek Public Relations

 

 

Der Firmensitz von Plan W ist in Heidelberg und unsere Büro-Räumlichkeiten befinden sich im Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum Heidelbergs, dem DEZERNAT 16. Hier findet ihr unseren Eintrag im DEZERNAT 16-Branchenbuch.

 

Förderung

Plan W wird von der Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft des Amts für Stadtentwicklung und Statistik der Stadt Heidelberg gefördert.