SWRAktuell Radio Kommunikationschaos Lauterbach

SWRAktuell Radio: Interview zu „Corona – Kommunikationschaos“

 

Gestern war unsere Geschäftsführerin Johannah Illgner bei SWR Aktuell zum so genannten „Corona-Kommunikationschaos“ zu hören. Im Gespräch mit Ulrike Alex äußerte sie sich zu Lauterbachs Kommunikation zur Isolationspflicht.

Lauterbach hatte erst für die Freiwilligkeit der Isolationspflicht ab Mai plädiert, diese Entscheidung aber keine 48 Stunden später zurückgenommen. Kommuniziert wurde diese Entscheidung erst in der Talkshow von Markus Lanz und später auch bei Twitter.

Hintergrund: Gesundheitsämter hatten wegen Überlastung die Freiwilligkeit gefordert.Die Opposition, Sozialverbände und die Öffentlichkeit kritisierten diese Entscheidung vehement. Lauterbach erklärte bei Lanz, dass die Entscheidung eine falsche Message sende: Die Freiwilligkeit der Isolationspflicht würde das Virus verharmlosen.

Im Interview mit dem SWR wurde Johannah zu ihrer Einschätzung der politischen Kommunikation in diesem Fall befragt. Zur Sprache kamen verschiedene Kommunikationsstile in der Politik, was genau gute Kommunikation ausmacht und zum Schluss gab es sogar noch einen guten Tipp.

Das Interview findet ihr hier: